Akupunktur
 
 

Die Behandlung mit Akupunktur wird als ergänzende Maßnahme zu den Methoden der Schulmedizin eingesetzt. Zur Anwendung kommen die klassische chinesische Körperakupunktur nach den Regeln der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) und die Ohrakupunktur (Aurikulo-Akupunktur). Derzeit wird die Behandlung bestimmter Erkrankungen im Rahmen einer Studie auch von den Gesetzlichen Krankenkassen weitgehend übernommen. Es handelt sich um chronische Kopfschmerzen, Kreuz- und Gelenkschmerzen. Alle anderen Indikationen müssen privat bezahlt werden. Die Privaten Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten für alle Erkrankungen komplett. Nach meiner Erfahrung hat die Akupunkturtherapie besonders bei Nervenreizungen (z.B. durch Bandscheibenschäden), bei chronischen Kopfschmerzen und bei Steißbeinbeschwerden gute Erfolgsaussichten.

Die Akupunkturtherapie wird von mir seit 1995 nach Erwerb des A-Diploms  durchgeführt.

 
     
Seite drucken